Ich möchte meinen Schulabschluss nachholen. Wie geht das?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten einen Schulabschluss nachzuholen.

 

Um entscheiden zu können, welcher Weg für dich der Richtige ist, empfehle ich dir mit Menschen zu sprechen die dir wichtig sind, zum Beispiel mit deinen Eltern, Freunden oder Bekannten. Wichtig ist auch, dass du dich mit deinem Berufsberater oder Vermittler beim Jobcenter besprichst.

an einer allgemeinbildenden Schule:

Du drückst regelmäßig die Schulbank an einer Regelschule oder am Gymnasium und erwirbst deinen Schulabschluss im Klassenverband.

 


über eine Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB):

Für Jugendliche, die noch nicht so genau wissen, was sie machen wollen, die keine Ausbildung bekommen haben oder ihren Schulabschluss nachholen möchten. Du probierst dich in verschiedenen Berufsfeldern aus und bereitest dich auf die externe Hauptschulprüfung vor. Die Maßnahme dauert ca. 10 - 18 Monate. Wende dich hierfür an deinen Berufsberater in der Agentur für Arbeit oder an deinen Vermittler im Jobcenter.

über ein Berufsvorbereitungsjahr (BVJ):

für alle Jugendlichen, die noch keinen Schulabschluss haben, aber noch schulpflichtig sind. Du besuchst eine BVJ-Klasse an einer Berufsbildenden Schule, bekommst Einblicke in verschiedene Berufsfelder, nimmst am Unterricht teil und legst am Ende des Schuljahres deinen Hauptschulabschluss ab. Wende dich hierfür entweder an deinen Berufsberater in der Agentur für Arbeit oder an deinem Vermittler im Jobcenter. Du kannst dich auch direkt in einer Berufsschule informieren und anmelden.


an einer Volkshochschule (VHS) in deiner Nähe:

Du kannst mit dem Besuch eines Abendkurses an der VHS deinen Hauptschulabschluss nachholen. Unterrichtet werden mindestens die Fächer Deutsch, Mathe, Englisch, Biologie und Sozialkunde. Die Teilnahme an diesem Kurs ist kostenpflichtig. Bitte informiere dich über die Kosten bei deiner VHS. Leider können die Kosten nicht von den Jobcentern übernommen werden, vielleicht hilft dir aber deine Familie?!

 

über einen externen Schulabschluss:

Du meldest dich nur zur Prüfung an einer Allgemeinbildenden Schule an und bereitest dich zu Hause, im Internetportal www.ich-will-lernen.de oder mit Nachhilfelehrern auf die Prüfungen im Sommer vor. Wende dich dafür an dein zuständiges Schulamt! Kennst du nicht? friedA kennt es, friedA fragen.


Wir beraten dich gern : www.facebook.com/friedAfragen